Wichtige Tipps für deine Ayurveda-Behandlung

Abmeldung

Termine müssen bis 24 Std. vorher abgesagt werden. Sonst wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt, da wir die Zeit extra für dich reservieren.
 

Vor der Massage

Bitte eine Stunde vor der Massage nichts mehr essen. Die Massage wirkt besser und auch dir wird es viel wohler sein während der Behandlung.

Allgemeine Tipps

Bitte sei dir bewusst, dass es im Ayurveda keine schnelle Heilung gibt. Alles braucht seine Zeit und die Behandlungszyklen können bis 90 Tage nachwirken.

Wiederholung und Regelmässigkeit

Beschwerden entstehen meistens über längere Zeit. So ist es auch wichtig für die Heilung und deine Gesundheit die Massagen in regelmässigen Abständen, 1x wöchentlich, oder alle zwei Wochen zu wiederholen.
Bei akuten Beschwerden wie z.B. Bandscheibenproblemen empfehlen wir immer 5 bis 7 Tage am Stück zu behandeln.
Auch Stirngüsse oder Fussmassagen werden empfohlen 3-7 Tage zu machen, damit sich die volle Wirkung entfalten kann.

 

Plane dir Zeit ein. Nach der Massage solltest du 1-2 Stunden Ruhe haben, aber nicht schlafen, damit dein Verdauungsfeuer aktiv bleibt.

Trage keine helle oder empfindliche Kleidung. Die Massagen sind ölig, damit keine Rückstände auf die Kleider abfärben.

 

Duschen

Ideal ist, wenn du das Kräuteröl für ein bis zwei Stunden auf der Haut lassen kannst. Falls dir das aber sehr unangenehm ist, kannst du auch bei uns im Studio duschen. Tücher, Duschgel, Shampoo und Haarföhn stehen dir zur Verfügung.
 

Bezahlung

Bitte die Massagen jeweils bar begleichen. Falls du eine Quittung für die Krankenkasse brauchst, weise uns bitte darauf hin.