Feedbacks / Kundenmeinungen

AYURVEDA

J.S.

Als ich erfuhr, dass Evelyn, meine Yogalehrerin über viele Jahre, geheiratet hat und dass ihr Ehemann Sunil ayurvedische Massagen anbietet habe ich sofort zum Hörer gegriffen. Schon die erste Begegnung mit Sunil hat mich begeistert. Er strahlt wie eine Sonne von innen heraus. Und so waren auch die Behandlungen. Einfach göttlich! Ich bin ein grosser Fan von Ayurveda, der Philosophie vom gesunden Leben auf allen Ebenen, Körper, Geist und Seele. So habe ich mir in den letzten Jahren Ayurvedakuren in Oesterreich gegönnt. Endlich habe ich nun in Sunil einen wunderbaren Therapeuten in meiner unmittelbaren Nähe. Die ayurvedischen Massagen sind für mich die kleinen Inseln im Alltag, die mich entschleunigen, zentrieren und unendlich gut tun. Sunil ist ein Ayurvedatherapeut, der seine Tätigkeit mit viel Herzblut, Professionalität und hohem Einfühlungsvermögen ausübt. Ich kann ihn all jenen wärmstens empfehlen, denen ihr persönliches Wohlbefinden wichtig ist und die in Gesundheit, Glück und Leichtigkeit unterwegs sein möchten.

M.N.

Als ich mich für eine Therapie bei Sunil entschied, ging es mir ziemlich schlecht. Ich war total erschöpft und kraftlos, litt unter Kopfschmerzen, innerer Unruhe und Schlafproblemen.

Zuerst hatte ich zwei Massagetermine, mit zwei Abführtagen, danach fünf Stirnölgüsse. Mir  gelang es zuerst nicht so gut mich während der Behandlung zu entspannen. Doch mit der Zeit ging es immer besser.

Nach der Behandlung war ich sehr müde und hatte mich mit einigen seelischen Problemen auseinanderzusetzen. Nach einer Erstverschlimmerung, schlechter Schlaf, total erschöpft,  ging es dann langsam bergauf.

Ich fühlte mich die ganze Zeit gut aufgehoben bei Sunil und Evelyn, bei Fragen durfte ich mich immer melden, was mir sehr gut tat.

Heute geht es mir gut und ich habe dank der Therapie bei Sunil wieder Boden unter den Füssen und bin wieder voller Energie! Auch das Kopfweh verschwand mit der Zeit. Ich bin froh und dankbar die Therapie bei Sunil gemacht zu haben!

(Meine innere Unruhe kommt noch ab und zu mal, aber das hat mit meinen Hormonen zu tun und die habe ich nun mit Lavendelölkapseln in den Griff bekommen.)

 

Das Yoga bei Evelyn besuche ich schon seit einigen Jahren und freue mich immer noch auf jede Stunde! Es tut mir jedesmal sehr gut und ich fühle mich nachher entspannt und fast so als hätte ich eine Massage genossen. Evelyn ist eine sehr gute Yogalehrerin, sie lebt Yoga und unterrichtet mit Freude!

• U.K.
Nach 1 ½ Jahren chronischen Schmerzen im Handgelenk bis zum Ellenbogen empfahl mir Evelyn und Sunil 7 Tage Fussmassage. Spontan entschloss ich mich für die 7 Tage Kur und nahm mir eine Woche frei. Ich konnte nur gewinnen.
Ich hatte vom ersten Moment an das Vertrauen in Sunils Können. Die Massage war sehr intensiv und der Geruch der Medizinöle gewöhnungsbedürftig, aber das Dampfbad nach jeder Behandlung war sehr angenehm. Nach dem 4-ten Tag war ich bereits sehr zufrieden. Ich hatte es geschafft und die Schmerzen im Handgelenk waren fast weg. Ich fühlte mich sehr leicht und von innen entschlackt, einfach gut. Die letzten 3 Tage genoss ich bereits und war sehr stolz auf mich, dass ich diese Kur gemacht habe. Ich trinke jeden Abend einen Kräutermix, der mir Sunil verschrieben hat, noch nicht mit Vergnügen aber ich spüre, dass er mit gut tut. Ich werde diese Kur bestimmt wieder machen.

Auch das Yoga bei Evelyn besuche ich regelmässig und ich entdecke immer wieder neue Übungen, die sehr wirkungsvoll sind.

• Liliane, 48 Jahre
Schon seit einigen Jahren plagten mich Rückenschmerzen und verschiedene Therapieformen blieben erfolglos. Als dann auch noch Schulterbeschwerden dazu kamen, entschloss ich mich zu einer siebentägigen Behandlung bei Sunil letzten Oktober. Eine Woche vor Start der Behandlung begann ich mit einer dreiwöchigen Fastenkur (Reis-Mungo-Bohnen-Suppe). Der ganze Körper fühlt sich heute beweglicher an und die Schulterschmerzen sind verschwunden. Mein Körpergefühl hat sich geändert und ich gehe achtsamer mit ihm um. Als Nebeneffekt wurden auch die Eiterpickel im Gesicht wesentlich besser und sind heute beinahe verschwunden.

• M.B. aus Bichwil
Also während der Massagewoche hatte ich ja eine heftige Berg- und Talfahrt, Körperlich wie Seelisch wurde ich heftigst duchgerüttelt und ich war auch nahe dran weitere Massagen abzusagen. Meine Erfahrung hat sich aber ein weiteres mal bestätigt und das duchleiden hat sich gelohnt.
Der Abführtag war nochmal anstrengend und ich hatte das gefühl das der Abfall auch aus der hintersten Ecke meiner Zellen gezogen wurde um ausgeschieden zu werden. Danach ging es noch ca zwei Tage bis es wieder ganz ruhig wurde in mir und seit her kann ich sagen geht es mir mehrheitlich gut. Meine Beweglichkeit hat sich verbessert und die grundschmerzen die hatte sind grösstenteils weg. Aber auch Seelisch fühle ich mich wieder freier und die Kreativität ist wieder Grenzenlos, was für eine weitere genesung ideal ist.
Alles in allem war die Woche sehr wohltuend und ich gedenke auch, dies zu wiederholen. Lieben Dank nochmal an Sunil für die doch sehr spezielle Erlebniswoche.

 

YOGA

• T.G.
Als meine letzte Yogalehrerin altershalber aufhörte, schnupperte ich bei Evelyn in Jonschwil und es hat mir auf Anhieb sehr gefallen und da bin ich nach sechs Jahren immer noch. Evelyns Yogastunden sind sehr abwechslungsreich, es wird gedehnt, gestärkt, entspannt und natürlich richtig geatmet, zudem werden die Übungen der jeweiligen Jahreszeit angepasst und die notwendigen Erläuterungen und Erklärungen gibt es auch.
Yoga ist eine alles umfassende Bewegungsform und für mich das beste Fitnessprogramm. Und wenn man das Glück hat, eine Yogalehrerin zu haben, die Yoga lebt und liebt und Yoga auch nach Jahren immer noch mit Freude unterrichtet, ist man ganz einfach gut aufgehoben und so fühle ich mich auch.

Ich wünsche Evelyn und Sunil weiterhin viel Erfolg und Freude an ihrer Arbeit.

• Yogaschülerin B.V.
Seit einigen Jahren besuche ich das Yoga bei Evelyn Aubert. Bevor ich angefangen habe, habe ich verschiedene Schnupperstunden besucht und festgestellt, dass mir die ‚klassische Form‘, das Hatha Yoga und die Art und Weise, wie Evelyn es unterrichtet, am besten entspricht. Evelyn erklärt die einzelnen Übungen gut verständlich, korrigiert wo nötig und legt grossen Wert darauf, dass jedes die Übungen in der Intensität macht, die es selber als gut erachtet. Hat man irgendwo Beschwerden, hat sie viele Tipps und Tricks die Übung anzupassen, sodass sie trotzdem gemacht werden kann. Evelyn erklärt immer wieder, welche Übung wozu gut ist, welche Energiebahnen sie öffnet, welche Organe sie aktiviert etc. Dies ist für mich sehr informativ. Die Wahl der Übungen stimmt sie auf die Jahreszeiten ab und somit darauf, was wann speziell aktiviert werden muss. Wenn ich einmal an einer Stunde nicht teilnehmen kann, kann ich sie in einer anderen Gruppe nachholen. Diese Flexibilität kommt mir entgegen und finde ich nicht selbstverständlich.

Gerne besuche ich das Yoga weiterhin. Evelyn unterrichtet mit Freude, Sorgfalt und grosser fachlicher Kompetenz. Dabei geht sie auf die einzelnen Teilnehmenden ein und das schätze ich sehr.